Content

Workshops

Gemeinsam können wir in einem Workshop gezielt Themen zur ökologischen Produktgestaltung bearbeiten, um Potentiale

und Entwicklungsmöglichkeiten freizusetzen. In einem ersten Gespräch klären wir die individuellen Zielsetzungen nach denen wir die Veranstaltung aufbauen.

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail an mail(at)ecodesigntool.com

Unsere bisherigen Workshops

ökoRAUSCH, Köln

Potentiale ökologischer Produktgestaltung erkennen und anwenden

 

Das ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit möchte seine BesucherInnen für Design, Kunst und Nachhaltigkeit begeistern. Am

zweiten Tag der Veranstaltung werden wir die ökologische Nachhaltigkeit ausgewählter Produkte in einem Workshop mit dem ECO DESIGN TOOL untersuchen und mit den Teilnehmern Verbesserungspotentiale erarbeiten.

 

29.09.2014

oekorausch.de/symposium


SDC Stammtisch, Berlin

Das Eco Design Tool und ökologische Gestaltungspotentiale

 

Nach einer Einleitung zum ECO DESIGN TOOL gibt es Impulsvorträge zu Produkten, deren ökologische Verbesserungspotentiale in Gruppen bearbeitet werden. Die Veranstaltung ist offen für jeden, der teilnehmen möchte.

Anmeldung bitte über den SDC. Der Termin steht in Kürze fest.

 

August 2014

sustainable-design-center.de


Bundespreis Ecodesign Ausstellung, Dessau

Was ist Ecodesign? - Schlüsselkriterien und Potentiale

 

Gemeinsam mit Studenten nutzen wir das ECO DESIGN TOOL und die Kriterienmatrix des Bundespreis Ecodesign, zur Erarbeitung und Diskussion der Schlüsselkriterien für die Auszeichnung mit dem Bundespreis Ecodesign anhand von Exponaten in der Ausstellung aktueller Preisträger und nominierter Einreichungen.

 

09.07.2014

bundespreis-ecodesign.de/de/ausstellung.html


Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

Anwendung des ECO DESIGN TOOL in der Entwurfsphase am Beispiel von Polstermöbeln, Verpackungsdesign und flexiblen Solarzellen.

 

Studiengang Industrial Design

Seminar Material/Sustainability, Dozent Sebastian Feucht

 

11.-18.06.2013


Stockholm School of Economics, Riga

Redesign eines existierenden Produktes mithilfe des ECO DESIGN TOOL, Analyse ausgewählter Bereiche der Universität hinsichtlich Nachhaltigkeit.

 

Studiengang Business Administration

Kurs Sustainable Development, Director Kāle Maija

 

22.12.2012